Hallo HamBUCH


Illustration: © Constanze Spengler

 

Wir Elbautor*innen blicken zurück auf ein ereignisreiches Jahr 2022. Neben der Arbeit an unseren Büchern und dem Ausschwärmen zu zahlreichen Lesungen, gab es ein ganz besonderes Ereignis, das wir euch hier vorstellen wollen: Am 13. September fand zum allerersten Mal die »Hallo HamBUCH«-Veranstaltung statt. In Zusammenarbeit mit dem Kinderbuchhaus Altona (das ja im Altonaer Museum beheimatet ist) luden wir zahlreiche Verlagsmenschen, Buchhändler*innen und interessierte Lehrer*innen und Pädagog*innen in das Altonaer Museum ein, genauer in den Galionsfigurensaal.

Dort stellten wir, gemeinsam mit einigen Illustrator*innen, unsere Neuerscheinungen vor. Beim anschließenden Zusammensein (sowie bei Häppchen und Getränken) gab es viele beflügelnde Gespräche. Umgeben von Exponaten der Fischerei und Schifffahrt konnten wir das Netz für die Kinder- und Jugendliteratur verdichten und erweitern.

Wir freuen uns schon auf die nächste »Hallo HamBUCH« in 2023!