Wir gratulieren Cornelia Franz zum Hamburger Literaturpreis!

Kultursenator Carsten Brosda überreicht Cornelia Franz die Urkunde

Elbautorin Cornelia Franz erhält den Hamburger Literaturpreis in der Kategorie Kinder- und Jugendbuch für ihr Werk „Calypsos Irrfahrt“. Damit wird zum ersten Mal ein Kinder- und Jugendbuch von der Behörde für Kultur und Medien für herausragende literarische Arbeiten ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet statt am 2. Dezember 2019 im Literaturhaus Hamburg. Wir freuen uns sehr und gratulieren herzlich!

Der Hamburger Literaturpreis wird in sieben Kategorien an elf Preisträgerinnen und Preisträger vergeben. Die Preise in den Kategorien „Buch des Jahres“, Kinder- und Jugendliteratur sowie eine Auszeichnung für Comics wurden neu geschaffen und in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen. Außerdem werden Werke in den Kategorien Roman, Erzählung, Lyrik/Drama/Experimentelles sowie Literaturübersetzungen ausgezeichnet. Weitere Infos unter: https://www.hamburg.de/pressetermine/11860266/t-bkm19/

Elbautorenverzeichnis bei den Hamburger Bücherhallen

Wie schön, dass die Bücherhallen in allen Hamburger Stadtteilen vertreten sind und es ein buntes Leseangebot für alle Altersstufen gibt. Von Bücherhallen (und natürlich von Büchern) kann es einfach nie genug geben!

Besonders freuen wir uns darüber, dass es nun auch möglich ist, auf der Website der Hamburger Bücherhallen ganz gezielt nach Büchern der Elbautoren zu suchen. Denn auch auf diesem Wege möchten wir die Stadt mit unserer Arbeit als Kinder- und Jugendbuchautoren bekannt machen und gemeinsam mit den Hamburger Bücherhallen in die Öffentlichkeit treten. Unter dem Link https://www.buecherhallen.de/elbautoren.html werden alle Autoren unseres Netzwerks mitsamt ihren Werken präsentiert. Wer also unsere Bücher kennenlernen möchte, kann hier schnell nachsehen, in welcher Bücherhalle sie zu finden sind.