Martin Verg

Lesealter ab 10 Jahre

BIBERFIEBER. KRUMMES DING AM TOTEN WINKEL

Zwei Wochen leben wie im Mittelalter! Für den zwölfjährigen Simon geht ein Traum in Erfüllung, er darf am Toten Winkel mitarbeiten. Bei dem Burgbauprojekt geht es zu wie vor 800 Jahren – vom Bänkelsänger bis zur Hirsegrütze. Doch was führt der nächtliche Wanderer im Schilde? Und wieso machen alle plötzlich Jagd auf Biber? Simon beschließt, den Dingen auf den Grund zu gehen. Was in Leinenschurz und Ledersandalen nicht immer einfach ist … Ein unkonventioneller Kinderkrimi mit skurrilem Setting und spannendem Hintergrundwissen zum Mittelalter.